ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Mittwoch, 27. Juli 2011

Wat: pilgern?! - Jo: Watt-pilgern!

Pilgern liegt nach wie vor im Trend. Das mag man begrüßen oder kritisch sehen. Fakt ist: Unzählige machen sich täglich auf einen längeren oder kürzeren Pilgerweg aus unterschiedlichsten Motiven.

Sich einen Tag des Unterwegsseins und Ge(h)bets der besonderen Art können sich Urlauber_innen auch an der Nordseeküste gönnen. Wie die Cuxhavener Nachrichten bereits Anfang Juli berichteten, bietet die katholische Kirche in Cuxhaven im Rahmen ihres Programms "Kirche am Meer" auch in diesem Jahr wieder das "Pilgern im Watt mit Bibel und Rucksack" an. Immer dienstags, bis zum 31. August, geht es unter kundiger Leitung und Begleitung 13 km zu Fuß von Cuxhaven durchs Watt zur Insel Neuwerk. Unterwegs laden Texte, Gespräche und Schweigen zur inneren Einkehr ein. Für Meditation und Ruhe finden sich anschließend auch stille Winkel auf der Insel. Wegen der Gezeiten erfolgt immer entweder die Hin- oder die Rückfahrt mit dem Schiff. Für Sehnsüchtige gibt es hier schon mal ein kurzes Video.


Auch in Schleswig-Holstein können Gäste und Einheimische durch das Watt pilgern. Hier führt der Weg mit dem Titel "Pilgern durch das Meer" in diesem Jahr von Föhr nach Amrum. Mehr Infos zu diesem Pilgerweg hier, Termine und alles weitere im Gemeindebrief auf S. 10 unten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.