ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Samstag, 27. August 2011

Dankgebet für Gottes Wegbegleitung

Einen tollen Dienst gibt es vom Bistum Würzburg: den Wallfahrtsservice. Von der Theologie des Wallfahrens über praktische Tipps bis hin zu Liedern und Gebeten ist hier eine wahre Fundgrube rund ums Wallfahren/Pilgern zusammengetragen worden. Auch zu anderen Anlässen wie z.B. Open-Air-Gottesdiensten nutze ich gerade den Gebetsbereich sehr gerne und dort besonders die Litaneien. Hier eine Kostprobe:
Viel Spaß beim Stöbern!

Kommentare:

  1. Danke für die schönen Texte. Ameleo. Du gibst Dir viel Mühe, da kann sich unsereins ausruhen. Wenn man sich jeden Morgen darüber klar wird, dass Gott bei uns ist, siehe, ich bin bei Euch alle Tage..begreift man es. Dass er bei großen Ereignissen sowieso da ist. Wir müssen es merken und wollen und abends sage ich danke dafür. Ein schönes Wochenende , liebe Ameleo und allen Lesern dieser Seite. Wir bekommen heute offiziell-kirchlich einen neuen Erzbischof.Als er gefragt wurde, ob er Angst hat, nach Berlin zu gehen, hat er gesagt, Gott ist auch in Berlin. ;)

    AntwortenLöschen
  2. na da bin ich als berlinerin ja beruhigt. hatte mir schon sorgen gemacht....

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, klanggebet.Ist Dir aufgefallen, wie oft Wölki gefragt wird, ob er sich fürchtet und wenn er sich nicht fürchtet, muss er sich aber bald fürchten. Berlin gilt unfreundlicherweise als gottlose Stadt. Natürlich meinen diese Einsortierer, dass dort eine Menge Atheisten herumlaufen.Und Kritiker. Ich finde es nicht gut, wenn man uns diesen Stempel aufdrückt.Schön sortiert nach Christen offiziell, Moslems, Buddhisten offiziell. Es gibt auch eine Anzahl von nichtregistrierten,nichtorganisierten Religiösen, die nicht ständig auf die Pauke hauen müssen.Und Gott läßt sich möglicherweise nicht nur auf Registrierte ein.Oh Gott!

    AntwortenLöschen
  4. Ich sah den lachenden Gott. Er teilte mir mit, ich weiß, es gibt haufenweise Probleme, aber jetzt bin ich hier und liebe Dich. Lass Dich drauf ein.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.