ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Samstag, 19. November 2011

Der Andere Advent

UPDATE:
Zum Post über den Adventskalender 2012 gehts hier!

Noch ist ein wenig Zeit, sich um einen Adventskalender zu bemühen. Seit einigen Jahren bringt der Hamburger Verein "Andere Zeiten e.V." den wundervollen Adventskalender "Der Andere Advent" mit nachdenklichen Texten, inspirierenden Bildern, weisen Geschichten und einer kleinen Überraschung zu Nikolaus heraus.


Für Kinder ist er nichts, er richtet sich an Erwachsene. Das Anliegen des Kalenders beschreiben die Macher_innen so:
Zwölf Minuten täglich – nur für Sie. Gönnen Sie sich diese Zeit, um einen anderen Advent zu erleben! Texte, die zu Herzen gehen, Bilder, die Weite zeigen – Der Andere Advent verbindet die adventliche Botschaft mit norddeutschem Gepräge. Klar in der Aussage und doch berührend.
Das Besondere an diesem Kalender: er beginnt nicht erst am 1. Dezember, sondern bereits am ersten Adventssonntag, in diesem Jahr also schon am 27. November. Er endet auch weder an Heiligabend noch am ersten Weihnachtsfeiertag, sondern erst zum Dreikönigsfest am 06. Januar. So nimmt er die gesamte Advents- und Weihnachtszeit in den Blick und lädt zu einer besinnlichen Vorbereitung und Feier dieser besonderen Zeit ein. An Sonntagen stehen die Menschen der Weihnachtsgeschichte im Mittelpunkt:
Sonntage sind besondere Ankerplätze im Dezembertrubel. Deshalb haben wir mit Ihnen an den Sonntagen etwas Besonderes vor. Wir laden Sie ein, mit uns den Charakteren der Weihnachtsgeschichte zu folgen: Maria, Josef, Herodes, der Engel und andere erzählen von ihrer Situation auf der Schwelle zu einem neuen Leben. Wie mögen sie gefühlt, wovor sich gefürchtet haben?
Zum Austausch der Vielen, die die Advents- und Weihnachtszeit für sich mit diesem besonderen Adventskalender gestalten, wird ab dem 26. November ein Adventsforum frei geschaltet. Mir hat das in den letzten Jahren allerdings nicht so sehr gefallen. Es wird dort zu schnell zu unübersichtlich, was aber darauf hinweist, dass sich dort sehr viele Menschen offenbar wohl fühlen. Um dort hin zu gelangen, einfach die Seite von "Andere Zeiten" anklicken und dem Link zum Forum folgen. Der Kalender kann direkt beim Verein bestellt werden.

Und hier als kleines "Leckerli" noch ein Text aus dem Kalender:



Kommentare:

  1. Guten Morgen Ameleo,

    ich warte schon sehnsüchtig auf ihn!
    Seit einigen Jahren habe ich diesen Adventskalender und er ist wirklich immer sehr schön. Beim Forum muss man sich entscheiden, ob man sich die Zeit nehmen will, bzw ob man sie hat, und sich vielleicht auf einzelne Stränge konzentrieren.
    Aber Ameleo, hast du etwa schon vorgeblättert??
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Allen

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    vorblättern kann ich noch nicht, da ich ihn ebenfalls noch nicht in den Händen halte. Ich hab nur von der Andere Zeiten Homepage zitiert.
    Liebe Grüße
    Ameleo

    AntwortenLöschen
  3. Schön - ich bin auch Leserin des Anderen Advents. Ich freu mich schon sehr auf die diesjährige Ausgabe und auf den Nikolaus!!!
    Allerdings ist mir das Forum auch zu unübersichtlich.
    Wünsch dir einen gesegneten Sonntag
    Birgitta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ameleo,

    zumindest habe ich nun einen neuen
    Namen kennengelernt. Und er enthält
    den Anfangsbuchstaben meiner Mutter Anna und meiner Schwester Angela und ganz den Namen meines Vaters Leo.

    Und dann treffe ich auf bekannte
    Sachen bei dir, zum Beispiel Publik
    Forum.

    Ich freue mich, deinen Blog in Zukunft zu besuchen.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Herzlich willkommen, liebe Elisabeth! Dich habe ich über Sr. Bernadetta entdeckt.
    Liebe Grüße
    Ameleo

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.