ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Mehr Weihnachtswissen beim Nachbarn

"Es geschah in jenen Tagen: Kaiser Augustus erließ ein Dekret, wonach die gesamte bewohnte Welt aufgezeichnet werden sollte."
Mit diesen Worten aus dem 2. Kapitel des Lukasevangeliums beginnt Armand Arnold, Blogautor von "Jesus von Nazareth", seinen aktuellen Artikel mit der Überschrift "Hoffnung auf Stroh ( Lk 2,1-20)".
"Aufs Genaueste bestimmt Lukas in dieser Erzählung den Zeitpunkt der Geburt Jesu und bringt ihn damit in einen weltpolitischen Zusammenhang",
führt er fort und erklärt sehr fundiert die Provokation und bis heute reichende Gefährlichkeit, die hinter dem scheinbar so harmlos daherkommenden Weihnachtstext steckt. Unbedingt lesenswert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.