ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Freitag, 23. Dezember 2011

Weihnachten – ohne, aber mit Weihnachtstelefon

Am Heiligen Abend ist es wieder so weit:
Familien und Freunde versammeln sich, um gemütlich zu essen, zu trinken, zu spielen und so gemeinsam Weihnachten zu feiern.

Bei manchen aber bleibt ein Platz leer am Tisch. Der eine oder die andere wird sogar alleine zu Hause sitzen. An diese Menschen mit Einsamkeit und Trauer im Herzen, denke ich in diesen Tagen besonders. So einige Todesfälle hat es ja erst vor kurzem auch in der Blogosphere gegeben.

Allen, die in diesen Tagen einen anderen Menschen vermissen, mit dem sie gerne das Weihnachtsfest verbracht hätten,
widme ich diese Gedanken aus dem neuen Gebet- und Meditationsbuch "Du gibst meinem Leben weiten Raum":

Weihnachten - ohne

leerer Platz
im Weihnachtsraum
gespielte Fröhlichkeit
salziges Lächeln
immer wieder
der Blick
nach innen
Bilder, Erinnerungen

Kerzenlicht flackert
Schleier fort
blinzelt
in die Gegenwart
heute Geburt
hier neues Leben
mit dem „ohne“ feiern

in der Leere
keimt zaghaft
Sehnsucht nach Heilung
durch den neugeborenen
Heiland
hier und heute
um dieses konkrete
kleine Stückchen Welt
zu erlösen
Quelle: Andrea Kett und Hildegund Keul (Hg.): Du gibst meinem Leben weiten Raum. Spirituelle Texte von Frauen. S. 97

Wer Heiligabend jemanden zum Reden sucht, kann zumindest mit jemandem telefonieren. Neben der Telefonseelsorge bietet bei uns im Norden der NDR zusammen mit den Kirchen das "Weihnachtstelefon", eine kostenlose Rufnummer, an. Keine Sorge: auch wenn der NDR die Aktion mitträgt: es geht nicht um Anrufe, die im Radio gesendet werden. Am anderen Ende finden sich vielmehr Seelsorger und Seelsorgerinnen, die bereit sind, sich während ihrer eigenen Weihnachtsfeier zu Hause anrufen zu lassen, und die gerne ihre Zeit verschenken. Die kostenlose Rufnummer des Weihnachtstelefons lautet:
0 8000 60 70 80 
Es ist erreichbar an Heiligabend zwischen 18.00h und 22.00h. Hintergründe zu dieser Aktion auf der Seite des NDR.

1 Kommentar:

  1. Danke für deine Gedanken und deinen Text. ich habe es in meiner Gemeinde gleich gut verwenden können!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.