ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Montag, 9. Januar 2012

Zeitschriften...

... die immer noch mit dem Wulff-Thema nerven, werde ich solange liegen lassen, bis darin wieder etwas Interessantes steht. Anders merken's die Verlage nicht.

Das Verhalten der Spiegel- und Bildredakteure gestern bei Günther Jauch fand ich sehr bezeichnend: selbst eine weiße Weste demonstrierend wurde Herrn Wulff der schwarze Peter zugeschoben. Nur er könne dem ganzen ein Ende bereiten. Die armen Zeitungen, die sich mit so einem blöden Thema rumschlagen müssen, was sie doch nun wirklich nicht wollen, sind dermaßen von einem Bundespräsidenten abhängig, dass sie einem schon richtig Leid tun können! Und sie betreiben auch keine Meinungsmache! Nein: reine, pure Information: um nichts anderes geht es ihnen! <Zynismusmodus aus> Einzig Bernhard Vogel vertrat vernünftige Positionen und wagte auch ein wenig Pressekritik. Ob ich sonst die ganze Sendung durchgehalten hätte?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.