ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Freitag, 16. März 2012

Wärme! Licht! Leben!

Endlich ein Hauch von Frühling heute!

Nur an der Zeitplanung muss Petrus noch was tun: Ich würd' ja das Wetter gerne draußen genießen und nicht nur durchs Fenster von der Arbeit aus. Wie wär's mal mit 'ner ganzen Woche Frühling? Ich mein' ja bloß...


Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. Ich wünsch Dir ganz schnell, dass es das ganze Wochenende so bleibt. Dann können wir alle den Frühling geniessen, ich freu mich auch so über die wärmende Sonne.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ameleo,

    die Sonne ist bestellt, aber die Bestellungen verlaufen
    nicht immer nach Wunsch.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Danke an die beiden Elisabeths! Vielleicht hält sich das Wetter ja nicht an die Vorhersage... Auf jeden Fall werde ich die halbe Stunde Mittagessen nach draußen verlagern und dann in ein arbeitsreiches Wochenende aufbrechen. Darin sind aber zum Glück Zeiten zum draußen sein enthalten.
    Sonnige Grüße zurück!
    Ameleo

    AntwortenLöschen
  4. so, ameleo: nun zitiere ich dir mal meine omma. eine schwalbe macht noch keinen sommer und die schwalbe, die am morgen singt, holt am abend die katze. mir fällt aber auch noch ein: frühling läßt sein blaues band , wieder flattern durch die lüfte. süße, wohlbekannte düfte streifen ahnungsvoll das land. veilchen träumen schon, wollen balde kommen. horch, von fern ein leiser harfenton...frühling, ja, du bist's. dich hab ich vernommen...auswendig aufgeschrieben.ich habe das gedicht mal in der eurythmie bewegt..

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss ja sagen, wir nutzen ja auch das Wetter.. wer weiß, wie lang das so bleibt.. deswegen raus und ab in die Sonne und einfach genießen, dass wir das jetzt so erleben dürfen.
    wir wünschen dir einen schönen Tag.
    pfiati

    valentina

    pS: wir haben dich zum taggen ausgewählt, wäre schön, wenn du mitmachst.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn auch eine Schwalbe noch keinen Sommer macht: die Vögel zwitschern, Käfer brummen, Ameisen krabbeln, Schmetterlinge flattern, Hummeln summen...Das sind der Frühlingsboten genug. Hoffe Du findest Zeit für nen Spaziergang, es ist herrlich draußen. Ich konnte mich sogar nicht gebührend über deinen Pfarrer Schüller-Dialog Artikel aufregen!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.