ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Samstag, 19. Mai 2012

Piusbrüder: Vatikan scheint auf die Bremse zu treten

Doch keine so schnelle Einigung zwischen Rom und den Piusbrüdern? Sollten wir doch die Ultrakonservativen nicht so schnell mit durchschleppen müssen?

"Die Presse" schreibt:
"Piusbrüder: Vatikan tritt auf die Bremse
Die römische Glaubenskongregation hält eine Einigung mit Ultrakonservativen noch nicht für möglich. Diese Entscheidung steht in auffallendem Gegensatz zu den jüngsten Verlautbarungen der Traditionalisten."
Lesenswerter Artikel! Und danke an Publik Forum für den Hinweis!


Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. der vatikan hat eine reihe von bedingungen gestellt, die unsere piusse nicht einhalten wollen.was jedem, der die situation kennt, vorher klar war..so sieht die bremse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dennoch sah es bis vor kurzem so aus, als habe man sich, unter vielen Zugeständnissen von Rom aus, geeinigt.

      Löschen
  2. in den medien, die immer nur vermuten? es war alles unter verschluss. die können ihren orden auflösen, wenn die sich mit rom einigen.es geht nicht nur drum, den papst anzuerkennen ,sondern wesentliche botschaften des 2. vatikanums..aber, piusbrüder in der kath kirche würden sich dann um unsere tradis kümmern und wir hätten a ruah.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.