ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Samstag, 30. Juni 2012

SinnSucher

Was gibt meinem Leben Sinn? Aus welchen Quellen schöpfe ich Kraft? Morgen, am 01. Juli 2012, endet die fünfteilige Featurereihe "SinnSucher", die gemeinsam von den ADR-Radiosendern des WDR, SWR, NDR, HR und BR verantwortet und ausgestrahlt wird.

Aus der Ankündigung des BR:

Die Feature-Reihe SinnSucher ist eine akustische Entdeckungsreise durch den Markt der spirituellen Angebote: kritisch und frei von Vorurteilen. Die Features gehen unter anderem den Fragen nach, wie Menschen aus dem modernen Getrieben-Sein ausbrechen und Zeitoasen für sich schaffen können, aus welchen verschiedenen Quellen "Sinnsucher" schöpfen - und was der Drang nach dem nächsten Kick mit Glauben zu tun hat. 
Die fünfteilige Feature-Reihe greift die Sehnsucht der Gesellschaft nach Spiritualität auf und beleuchtet zum Beispiel das Phänomen, dass viele Menschen in ihrem Glauben Einflüsse ganz unterschiedlicher Religionen aufnehmen.
Vier spannende Themen gab es schon an den vergangenen Sonntagen:
Ein Klick auf den Titel jeder Sendung öffnet eine Beschreibung und die Möglichkeit, sie nachzuhören. Das ist allerdings etwas für Leute mit Zeit: Jeder Teil dauert etwa eine halbe Stunde. Aber die lohnt sich!

Morgen geht es um "Die neue Lust an religiöser Alphabetisierung". Kurse für Menschen, die sich über den christlichen Glauben informieren wollen, schießen sowohl in der evangelischen wie der katholischen Kirche wie Pilze aus dem Boden. Aber es gibt Unterschiede. Um was geht es da, und welche Leute kommen zu diesem Angebot?

Aus der Ankündigung:

Immer mehr Menschen wissen immer weniger über die Geschichte und Kultur des christlichen Abendlandes. Trotz Religionsunterrichts in der Schule und Konfirmandenunterrichts in der Kirche. Aber – ist diese Kampagne der Kirche nicht doch nur fromme Seelenfängerei unter dem Deckmäntelchen der Erwachsenenbildung? Andreas Schlamm widerspricht: 
Ich werde mir diese Sendung besonders vor dem Hintergrund der auch vom Vatikan angestrebten Neuevangelisierung und dem bevorstehenden Jahr des Glaubens anhören.

Wer wissen möchte, zu welcher Zeit in der eigenen Region diese Sendung zu hören ist, wird hier am Ende des Artikels fündig. Ansonsten warten, bis sie im Netz zu hören ist. (Ich aktualisiere.)

Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. Liebe Ameleo,

    es ist schön, wenn jemand den Sinn seines Lebens
    findet. Auf der Suche sind alle Menschen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Danke Ameleo für den Hinweis auf diese Reihe. Habe sie als Podcast abonniert und werde die nächsten Wochen die einzelnen Beiträge nachhören.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.