ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Diskussion mit "Frischer Wind" über die Rolle von Katechismen

Auf meine Reihe zum Katechismus hat "Frischer Wind" den Ball aufgenommen und weitergespielt. Diesen Post hatte ich kommentiert, worauf sie den Artikel: "Katechismus - nein danke. Teil 1" schrieb, auf den ich dann erneut reagiert habe.

Ich finde diesen Austausch im Kommentarbereich sehr spannend und hoffe, dass er in dieser Sachlichkeit und Engagiertheit noch ein wenig andauert. Vielleicht mag ihn jemand verfolgen und/oder sich daran beteiligen.


Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. Mit großem Interesse habe ich die beginnende Diskussion verfolgt und plane nun eine eigene kurze Auseinandersetzung mit deinen Thesen. Der erste Post ist da schon mal raus
    http://demut-jetzt.blogspot.de/2012/10/diskussion-ja-bitte.html.
    Im Weiteren würde ich gerne bei Bedarf aus deinem Text zitieren. Wäre das für Dich in Ordnung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Blogosphäre ist es üblich, auf einander Bezug zu nehmen, genauso wie es bei wissenschaftlichen Diskursen üblich ist, andere Quellen zu zitieren. Hast du etwas anderes vor? Sonst verstehe ich nicht, wofür du eine Zustimmung brauchst.

      Die Diskussion scheint spannend zu werden, ist bei mir allerdings aus Urlaubsgründen zeitlich bis incl. Montag befristet. Danach werde ich erstmal keine Möglichkeit zu posten und kommentieren haben.

      Löschen
  2. Dann wollen wir uns beeilen, damit wir nicht über deinen Kopf hinweg schreiben.
    Meine Frage bezog sich darauf, das man zwar in der Blogoezese oft aufeinander verlinkt, aber seltener zitiert. Und manche Blogger bevorzugen es, wenn man, bevor man größere Teile ihres Textes zitiert, sie vorher fragt. Da hielt ich es für angemessen, mal nachzufragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar! Und: die Welt wird sich weiterdrehen, trotz meiner Abwesenheit ;-).

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.