ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Freitag, 9. November 2012

Tag der Norddeutschen

Morgen, am 10.11.2012, ist im NDR-Fernsehen der "Tag der Norddeutschen"! Wer immer schon mal wissen wollte, wie wir im Norden so leben und ticken, hat achtzehn Stunden lang Zeit, sich einen Eindruck zu verschaffen. Am 11. Mai waren 121 Fernsehteams in ganz Norddeutschland unterwegs und haben Menschen einen Tag lang durch ihren Alltag begleitet.


Von 06.00h Morgens bis Mitternacht werden diese Geschichten zeitlich synchronisiert im NDR Fernsehen gezeigt. Per Twitter gibt es die Möglichkeit mit dem Hashtag #DerTag live das Programm zu kommentieren und auf der Videotexttafel 111 zu verfolgen. Es gibt eine Facebookseite dazu und eine Übersicht, welche Protagonist_innen wann zu sehen sein werden. Das sieht dann z.B. so aus:
06:50 – 07:10 Uhr 
Betriebsleiter CARSTEN TILL genießt mit dem ersten Kaffee des Tages die Aussicht auf der Offshore Plattform Bard 1 mitten in der Nordsee / MARITA WITT schmiert Schulbrote für ihre 12 Kinder / Projektmanager JOCHEN MANSKE fährt mit dem Kanu auf Hamburgs Wasserwegen ins Büro / der gehörlose Lektor und Dozent STEFAN GOLDSCHMIDT weckt seine Kinder in Gebärdensprache/ Busfahrer KURT–HERMANN ROEDEL macht erst seinen Bus und dann sich selbst startklar für den Tag / der Imker DANIEL HANKING kontrolliert seine Bienenstöcke und wird von einem seiner „Mädels“ gestochen ...
Von kirchlicher Seite ist Pastorin Elisabeth Lange in den Zeiten zwischen 09.30-10.00, 11.05-11.30 und 16.50-17.10 zu sehen. Wann die Seebestattung stattfindet und wer im Kinderhospiz Löwenherz besucht wird, mag jede und jeder Interessierte selbst herausfinden.
Eine spannende Sache! Nur: wer hat schon 18 Stunden Zeit fernzusehen???

Mehr Infos unter diesem Link. Und hier erklärt Stefanie den Tag der Norddeutschen (Video lässt sich leider noch nicht direkt einbinden). Willkommen im Norden der Republik!


Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. wer ndr sieht, weiß das jeden tag....an der noadseeküsteee, am plattdeutschen strrrrand, sind die fiischeeee im wasseeer und selten an land.

    AntwortenLöschen
  2. Da fühl ich mich doch gleich angesprochen! ;-)
    Schön, unter dem link kann man auch "nachschauen":-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ameleo,

    mehrere Kommentare unter dem Text vom 07.11. finde ich
    nicht tragbar. In einem solchen Ton kann man nicht
    schreiben.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      da hast du sicher Recht! Ich melde mich per Mail bei dir.
      Ameleo

      Löschen
  4. Ameleo, du warst ja gar nicht im Fernsehn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt: Hast du die ganzen 18 Stunden verfolgt??? ;-)

      Löschen
  5. nein,ich habe klitsch k.o. gesehen. das war diesmal lang. ich dachte nur..(mal sehen, ob du drauf reinfällst.) so wie du deinen eigenen blog hast, könntest du deinen eigenen fernsehsender...und deine eigene kirche. es gab früher mal bei herrschern eigenkirche.die norddeutschen sind kühl und evangelisch. das weiß ich.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.