ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Sonntag, 18. November 2012

Volkstrauertag

Ich glaube, daß Gott aus allem,
auch aus dem Bösesten,
Gutes entstehen lassen kann und will.
Dafür braucht er Menschen,
die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen.
Ich glaube, daß Gott uns in jeder Notlage
soviel Widerstandskraft geben will,
wie wir brauchen.
Aber er gibt sie nicht im voraus,
damit wir uns nicht auf uns selbst,
sondern allein auf ihn verlassen.
In solchem Glauben müßte
alle Angst vor der Zukunft überwunden sein.
Ich glaube, daß auch unsere Fehler und Irrtümer
nicht vergeblich sind,
und daß es Gott nicht schwerer ist,
mit ihnen fertig zu werden,
als mit unseren vermeintlichen Guttaten.
Ich glaube, daß Gott kein zeitloses Fatum ist,
sondern daß er auf aufrichtige Gebete
und verantwortliche Taten wartet und antwortet.

Dietrich Bonhoeffer

Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. Wunderbar ! Dies Glaubensbekenntnis von Dietrich Bonhoeffer haben wir heute am Volktrauertag in unserer "Wort-Gottes-Feier" auch gebetet. Der gesamte Gottesdienst stand unter dem Thema des sehr bekannten Liedes (von Philipp Nikolai) "Wachet auf, ruft uns die Stimme". Eine Liedexegese zu den 3 Strofen dieses echatologischen "Hoffnungsliedes in dunkelster Zeit" hat die Aspekte der Trauer UND des Lobes, der Freude,der Hoffnung detailiiert beleuchtet und die Resonnanz war allenthalben stimmig-wohlwollend-positiv- hoffnunsvoll-freudig.

    AntwortenLöschen
  2. Gott, lass meine Gedanken sich sammeln zu Dir. Bei Dir ist das Licht, Du vergißt mich nicht. Bei Dir ist die Liebe, bei Dir ist die Geduld. Ich verstehe Deine Wege nicht, aber Du weißt den Weg für mich. D. Bonhoeffer, aus dem Gedächtnis. Eins meiner besten Beruhigungsmittel immer.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.