ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Donnerstag, 10. Januar 2013

Vorfreude

Zum ersten Mal in diesem Jahr
hat es aufgehört zu regnen.
Der Regen ist nicht nur für einen Moment geringer geworden,
sondern wirklich ausgebleiben!

Wege und Straßen sind schon nicht mehr durchgängig nass,
der Rest wird über Nacht
wegen gesunkener Temperaturen gefriergetrocknet werden.

Wie gut solch trockene Luft riecht!
Befreiende Kälte zum Durchatmen.

Wie gut es tut, aufrecht zu gehen
und nicht den Kopf zwischen die Schultern einzuziehen,
in der aussichtslosen Hoffnung,
dadurch würden ein paar mehr Tropfen daneben fallen.

Wie schön sah es in der Dämmerung aus,
als statt fast 10-tägigen Einheitshimmelgrau
wieder Wolkenkonturen zu erkennen waren!
Und morgen sollen zum ersten Mal in diesem Jahr
wieder Sonnenstrahlen mein Fleckchen Erde erreichen.

Nach dem feuchten Urchaos des Beginns diesen Jahres,
wird nun wieder das Licht von der Dunkelheit getrennt,
der Himmel von der Erde,
und das Nasse vom trockenen Land.
Sonne, Mond und Sterne werden erstmalig wieder zu sehen sein.

Und irgendwann im bevorstehenden Frühling
werden auch wieder die Pflanzen grünen,
die Vögel singen und die Natur wird sichtbar voller Leben sein.

Schöpfung hautnah zum Nacherleben.

Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.