ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Dienstag, 16. Juli 2013

Sommernacht

Es dunkelt
spät
und langsam
schlafen gehen
mag das Licht
nicht

Wärme weicht
leichter Frische
und Trockenheit
dem Tau

Nachtvögel
tönen
krächzen
singen
die Kleinen zuvor
flügge
die Nester leer
auf den Ästen
Krähen

Grillen
zirpen
Hintergrundmusik
für einen leichten
Sommernachtstraum

lautlos
Fledermäuse
und Falter
Mücken summen
nervtötend

Sterne
und ein großer Mond
Blick in die
Unendlichkeit,
die Weite,
das All
Ahnung von einem Leben
anderswo
danach

schwerer Duft
mit einem Hauch
vorzeitiger
Vergänglichkeit
inmitten von
Romantik
Freiheit
und Fülle

© by Ameleo


Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

1 Kommentar:

  1. Liebe Ameleo,

    EINDRUCKSVOLL UND AUSDRUCKSVOLL!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.