ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Samstag, 23. November 2013

Kurzes Hallo

Oh! Da hatte ich einfach mal erst keine Zeit und dann keine Lust zum Bloggen und so viele Leute machen sich Sorgen. Es geht mir gut, keine Krankheit sondern erstmal einfach nur keine Lust, auf das Blog und das dazugehörige Mail-Konto zu schauen. An dieser Stelle aber ein dickes Dankeschön an alle, die sich per Mail, (hier nicht veröffentlichten) Kommentaren, Twitter oder ... Sorgen gemacht und bei mir gemeldet haben!!! Ich hoffe im Gegenzug, auch euch geht es gut!

Durch die lange Abwesenheit waren dann auch die Passwörter für Blogger und Email vergessen ... Aber nun ist alles wieder auf dem Laufenden.

Woran scheitert's in Sachen Lust?

  • Zum einen bespiele ich mehrere, andere, Social Media Kanäle, darunter welche, die mir zur Zeit sehr viel Freude bereiten. Der Ton ist dort wesentlich entspannter und weniger aggressiv als ich das zuvor auf diesem und anderen Blogs erfahren habe. Rechthaberei gibt's natürlich überall, aber nicht so extrem, zumal eine größere Öffentlichkeit auch zu mehr Zurückhaltung bei extremen Äußerungen führt.
  • Anonym zu bloggen ist mir wichtig, ich wäre ja blöd, wenn ich mich in Schwierigkeiten brächte, nur weil sich vielleicht jemand über eine meiner Ansichten aufregte und dadurch zum Petzen, äh zur "besorgten Weiterleitung nicht katholischer Äußerungen an die zuständigen Stellen" verleitet werden würde. Die Anonymität hat aber auch zur Folge, dass wirklich gute Gedanken und Texte, die ich gerne mit meiner realen Person verbunden wissen möchte, in diesem Blog "hängen bleiben". Das finde ich unbefriedigend.
  • Zum dritten haben mich einige übergriffige Kommentare in der Vergangenheit schon ziemlich genervt. Die Auseinandersetzung damit kostete nur Energie, die mir an anderer, produktiver Stelle dann nicht mehr zur Verfügung stand. Auf Energieräuber kann ich aber gut verzichten. Deshalb die Kommentare ganz abschalten, halte ich aber für keine sinnvolle Lösung. Ich lasse sie erstmal auf Moderation.
  • Es gibt auch noch ein Leben neben dem Internet, woran ich große Freude habe und dass sich in den letzten Monaten sehr intensiviert hat.
Und wie geht's jetzt weiter?
Keine Ahnung. Mich wie in der Vergangenheit durch etliche (katholische) Blogs zu lesen, in denen sich in dem vergangenen halben Jahr weder von den Inhalten noch vom Stil etwas getan hat, und dann darauf reagieren werde ich nicht mehr. Sie werde ich erst mal aus meiner Blogroll entfernen. Andere Blogs habe ich in meiner blogfreien Zeit vermisst. Da werde ich jetzt mal wieder drauf schauen. Was die Inhalte hier angeht, werde ich eher Kürzeres posten und aller Voraussicht nach seltener. Ein Anfang ist gemacht. - Beginnt demnächst ja auch ein neues Kirchenjahr.

Herzliche Grüße
Ameleo

Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare:

  1. Schön, wieder von dir zu hören :-) Die 'Lust-Killer' kommen mir sehr bekannt vor... Das dürfte einigen so gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mal sehn, wie ich damit weiter umgehe.

      Löschen
  2. Ich freu mich, dass es dir gut geht!
    Liebe Grüße,
    Huppicke

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es hier doch weiter geht! Freue mich auf die zukünftigen Beiträge!!

    AntwortenLöschen
  4. Freu mich auch sehr, dass man von dir wieder lesen kann! Habe dich vermisst (und es leider nicht kundgetan).
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. Gott sei Dank!
    Ich hatte mir (wie viele andere auch) schon große Sorgen gemacht.
    Die unangenehmen Seiten des Bloggens gehen auch mir auf die Nerven.
    Ich werde jedenfalls gerne wieder hier reinschauen und wünsche
    Dir / Ihnen von Herzen alles Gute!

    AntwortenLöschen
  6. Na, Gott sei Dank, Du lebst noch. Eben habe ich Dich aus meinem Blogroll entfernt. Jetzt werde ich Dich natürlich wieder aufnehmen.

    AntwortenLöschen
  7. Danke für alle eure Grüße und Sorgen! Tut mir leid, dass ich euch so beunruhigt habe!

    AntwortenLöschen
  8. Schön mal wieder von dir zu lesen! :-)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.