ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Montag, 23. Dezember 2013

23. Dezember: Weihnachtsgeschichte in Gebährdensprache

Morgen werden wir wieder die Weihnachtsgeschichte hören. Nicht nur in den Gottesdiensten wird sie vorgetragen, sondern auch in Fernsehen und Radio.

Gehörlose oder Hörgeschädigte kommunizieren in einer anderen Sprache. Gebärdensprachdolmetscher_innen übersetzen von der gesprochenen in die Gebärdensprache und zurück, so dass auch Nichthörende an der Kommunikation mit Hörenden beteiligt sein können. Im heutigen Video wird die Weihnachtsgeschichte von einem Diakon gebärdet. Zum Glück gibt es dabei Untertitel, die die Gebärden in Schriftsprache übersetzen! Ein paar mehr das Gesagte unterstreichende Gebärden und Gesten würden allerdings auch die gesprochene Sprache in unseren Kirchen lebendiger machen!



Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.