ACHTUNG: Zur Zeit gibt es bei Blogger Probleme mit dem Internet Explorer. Videos können beispielsweise nicht angesehen und Kommentare nicht abgeschickt werden. Bitte in diesem Fall einen anderen Browser wie z.B. Firefox benutzen!

Montag, 9. Dezember 2013

9. Dezember: Fläschchen für Mary's Boy Child

Ganz sicher hat der neugeborene Jesus nicht die Flasche gekriegt, sondern wurde gestillt. Auch wenn diese Selbstverständlichkeit in keiner Schrift erwähnt wird, in der Kunst wurde und wird Maria immer wieder mit dem Kind an ihrer Brust dargestellt. Aber mit den wenigen Sätzen zu Jesu Geburt in den Evangelien war irgendwann niemand mehr zufrieden. So wurden weitere biblische Bezüge zu den Schriften der hebräischen Bibel hergestellt und mit der Zeit entstand die in Teilen legendenhafte Vorstellung von Jesu Geburt, wie sie uns heute in Krippendarstellungen gespiegelt wird.

In etlichen, auch moderneren Weihnachtsliedern wird dieses so tradierte Weihnachtsgeschehen nacherzählt. So auch in dem Lied von Mary's Boy Child, das über Boney M bekannt wurde. Im heutigen Adventskalender-Video interpretieren die Bottle Boys auf Flaschen und Fläschchen dieses bekannte Weihnachtslied auf ihre Weise. Viel Spaß damit!

 
Worum geht es in diesem Lied? Hier noch eine deutsche Version:
 

 
Zentral ist in diesem Lied die Weihnachtsbotschaft, damals wie heute, ob auf aramäisch, englisch oder deutsch, gesprochen, gesungen oder auf Flaschen geblasen:
Freut euch ihr Menschen überall und Frieden für die Welt!

Creative Commons LizenzvertragFrech.Fromm.Frau. von Ameleo steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.